Kompressions- und Zugspannungsdeformation (auch in Flüssigkeiten) ISO 815-1, 815-2 und ISO 2285

Bei dieser Prüfung wird die bleibende Verformung eines Materials ermittelt, nachdem es während eines bestimmten Zeitraums unter bestimmten Bedingungen komprimiert oder gedehnt wurde. Mit diesem Verfahren lässt sich der Vulkanisationsgrad eines Elastomers gut ermitteln. Diese Kennziffer ist ein relevantes Maß für die Dichtkraft.

 

Sofern nicht anders gewünscht, wird der Test gemäß ISO815-1, 815-2 und ISO 2285 durchgeführt.

 

Interessieren Sie sich für die Kompressions- und Zugspannungsdeformation?

Möchten Sie mehr über die Kompressions- und Zugspannungsdeformation oder unsere anderen Aktivitäten wissen? Übermitteln Sie uns dann bitte Ihre Daten in unserem Kontaktformular oder setzen Sie sich anderweitig mit uns in Verbindung.

Tragen Sie bitte Ihre Frage ein