Härte (Shore A ISO 7619-1 und IRHD ISO 48 N und M)

Es gibt verschiedene Prüfverfahren zur Bestimmung der Härte. Je nach Prüfkörper verwendet man  beispielsweise die Shore-A, oder die IRHD-Härteprüfung (International Rubber Hardness Degree). Die beiden Verfahren stehen nicht in direktem Zusammenhang, sind aber vergleichbar. Shore A und IRHD N (Normalprüfung) kommen bei dickeren Probestücken zum Einsatz, während IRHD M (Mikroprüfung) dagegen für klein dimensionierte oder gekrümmte Oberflächen verwendet wird.

 

Sofern nicht anders gewünscht, wird der Test gemäß ISO 48 (IRHD) und ISO 7619-1 (Shore A) durchgeführt.

 

Nähere Informationen zu Härteprüfungen?

Interessieren Sie sich für Shore A, IRHD, N oder M? Senden Sie uns dann bitte Ihre Daten in unserem Kontaktformular oder setzen Sie sich anderweitig mit uns in Verbindung.

Tragen Sie bitte Ihre Frage ein